Mo., 04. Jan. | BFH Bern

Fachkurs für Gesundheitsfachpersonen in Nikotinberatung und Tabakentwöhnung

Sie sind schon länger in der Unterstützung von aufhörwilligen Raucherinnen und Raucher tätig im Spital oder einer Fachstelle oder würden in der Zukunft gerne als Fachperson in der Nikotinberatung arbeiten.
Anmeldung abgeschlossen
Fachkurs für Gesundheitsfachpersonen in Nikotinberatung und Tabakentwöhnung

Zeit & Ort

04. Jan., 08:30 – 16:30
BFH Bern

Über die Veranstaltung

Sie sind auf der Suche nach einer fundierten Ausbildung auf höherem Niveau?

Das Forum Tabakprävention in Gesundheitsinstitutionen (FTGS) empfiehlt allen Gesundheitsfachpersonen den Fachkurs «Nikotinberatung und Tabakentwöhnung» an der Fachhochschule für Gesundheit in Bern.

In diesem Fachochschulkurs erwerben Sie umfassendes Wissen über den Tabak-Konsum und dessen Folgen und werden befähigt als Expertin /-Experte in diesem spannenden Gebiet tätig zu sein.

Kursinhalte

  • erwerben Sie umfassendes Wissen über den Tabak-Konsum und dessen Folgen,
  • lernen Sie, Screeningverfahren, Diagnostik und Tests zur Behandlung der Tabakabhängigkeit durchzuführen und diese zu dokumentieren,
  • werden Sie befähigt, als Expertin und Experte der Nikotinberatung Beratungsprozeduren in der Tabakentwöhnung auf der Grundlage bewährter evidenzbasierter Methoden (wie z. B. der 5 A's) im Einzel und Gruppensetting anzuwenden,
  • erlangen Sie Kenntnisse von pharmakologischen Hilfsmitteln und deren Einsatz in der Tabakentwöhnung und Nikotinberatung.

Titel/Abschluss; Fachkurs

Dauer: 8 Kurstage

Unterrichtstage: Mo, Di, Mi

Anmeldefrist: 15. Dezember 2020

Unterrichtszeiten: In der Regel von 08.30 - 16.30 Uhr

Anzahl ECTS: 4 ECTS-Credits

Kosten: CHF 2400 / CHF 2200 für Mitglieder des FTGS

Unterrichtssprache: Deutsch

Studienort: Bern, situationsbedingt Online-Unterricht Departement Gesundheit

Nächste Durchführung: Januar bis April 2021

Diese Veranstaltung teilen